Bestandsoptimierung mit Dr. Bross & Partner

Unter Bestandsoptimierung versteht man sowohl die Buchhaltung als auch die physische Bestandsoptimierung von Lagerartikeln sowie die Steuerung, Organisation und Überwachung aller Lagerprozesse.  Ein Lagerverwaltungssystem (z.B. SAP EWM) ist eine betriebswirtschaftliche Software, die Lager für Unternehmen verwaltet und hilft, Lagerbewegungen flexibel und automatisiert abzuwickeln.

Aktuelle Trends in der Logistik

Die Software zur Lagerverwaltung (Warehouse Management Systems, kurz WMS ) übernimmt die komplette Steuerung, Überwachung und Optimierung anspruchsvoller Lager- und Distributionssysteme. Deshalb sind diese Systeme meist in großen Lagern und Logistikzentren zu finden. Die “klassischen” Lagerverwaltungsfunktionen wie Ein-/Auslagerung / Umzug werden sehr oft durch Erweiterungsmodule wie z.B. Kommissioniersteuerung (z.B. Pick-by-Voice, Pick-by-Light, Pick-by-Motion) oder Materialflusssteuerung (z.B. SAP MFS) oder Transportmanagementsysteme (z.B. SAP TM) ergänzt.

Lagerplanung