Fabrikplanung in der Chemieindustrie und Pharmaindustrie

Modulare, vernetzte Anlagen, automatisierte Prozesssteuerungen, Predictive Maintenance oder Asset Performance Managementlösungen sind nur einige Beispiele, mit denen sich die Fabrikplanung in der Chemieindustrie derzeit beschäftigt. Kundenspezifische Produkte und immer kürzere Lieferzeiten erfordern ein flexibles und agiles Vorgehen. Die Pharma-Branche befinden sich zude in einem Wandel, der durch mehrere externe Faktoren verursacht wird. Die großen Unternehmen, die bisher auf die in diesem Volumen verkauften Blockbuster-Medikamente gesetzt haben, erleben beispiellose Umbrüche durch auslaufende Patente, eine große Zahl von Neueinsteigern, die Preisdruck erzeugen, die Verschiebung der Patientenerwartungen und einen allgemeinen Trend in der Branche, der einen gewissen Schwerpunkt von der Heilung auf die Prävention verlagert. Dr. Bross & Partner unterstützt Unternehmen aus diesem Bereich beispielsweise bei der Verbesserung der operativen Effizienz, der Neugestaltung der Supply Chain oder bei der Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit. Zu den Kunden der Beratung von Dr. Bross & Partner zählen Pharma- und Chemieindustrie ebenso wie Anlagenbauer in der Prozessindustrie und Industriedienstleister.

Aktuelle Trends in der Chemieindustrie und Pharmaindustrie

Vorbeugung besser als Heilung

Gentechnik und ähnliche technologische Innovationen in der Pharma- und Chemieindustrie ermöglichen es den Patienten, sich präventiv medizinisch zu versorgen. Die Verschiebung ist langsam, aber es gibt erhebliche Erwartungen. Infolgedessen existieren viele dieser Krankheiten, die Medikamente benötigten, nicht mehr. Die Abschreckungsmittel sehen zwar bedrohlich aus, aber sie schaffen auch eine Welt voller Möglichkeiten für Unternehmen im Gesundheitswesen und in den Biowissenschaften. Es wird Wachstum durch Innovation und den Einsatz neuer Technologien wie Cloud, Big Data, künstliche Intelligenz und Blockchain geben.

Regulatorische Automatisierung

Die Einhaltung von Vorschriften im aufkommenden Online-Umfeld stellt eine große Herausforderung für Unternehmen im Gesundheitswesen und in der Biowissenschaft dar. Zusammen mit der Anwendungsmodernisierung werden diese Unternehmen versuchen, die Einhaltung der Vorschriften zu automatisieren und mit Qualitätsprüfungen zu verknüpfen, um sicherzustellen, dass in jedem Stadium der Medikamentenentwicklung der Prozess automatisiert wird, um Verzögerungen und Diskrepanzen zu vermeiden.

Künstliche Intelligenz

Unternehmen in der Pharma- und Chemieindustrie wie dem Gesundheitswesen und in den Biowissenschaften sehen sich mit der neuen Welle technologischer Innovationen konfrontiert, die durch Fortschritte in der KI und maschinelles Lernen angetrieben werden, um Heilmittel schneller zu entwickeln und eine effektive Versorgung zu gewährleisten. Heute ist die Nutzung aufgrund fragmentierter Daten und eingeschränkter Verfügbarkeit von Datenwissenschaftlern eingeschränkt.